Rätsel (German Edition)

Rätsel (German Edition)

Johann Meyer

Language: German

Pages: 133

ISBN: B004YKUTMQ

Format: PDF / Kindle (mobi) / ePub


Bei diesem Werk handelt es sich um eine urheberrechtsfreie Ausgabe.
Der Kauf dieser Kindle-Edition beinhaltet die kostenlose, drahtlose Lieferung auf Ihren Kindle oder Ihre Kindle-Apps.

The Mystery of the Vanished Prince (The Five Find-Outers, Book 9)

The Black Stallion and the Girl (Black Stallion, Book 19)

Beezus and Ramona (Ramona Quimby, Book 1)

An Evening With Grandpa

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhaltsverzeichnis Gar lieblich fügen’s oft die Hände Als Angebind’ zu manchem Fest’; Es ist die zart’ste Liebesspende, Von der wohl nie die Sitte läßt. Auch nennt es dir zugleich zwei Männer Für welche es der Name ist, Der eine war ein Bibelkenner, Der andere ein Komponist. Doch weilst du fern viel’ hundert Meilen, Erscheint es oft ganz anders dir, Zum Beispiel durch die Wüste eilen Siehst du es dort als wildes Tier. Und wiederum wie ganz verschieden Von jenem wird es auch gesehn, Sobald im

wohl recht sonderbar, Noch sonderbarer wird dir’s scheinen, Daß dieser Fels lebendig war. Auch läßt es kochen sich und braten, Nun sende mir die Lösung ein, Dann sollst du’s selbst, weil du’s erraten, Einmal bei mir im Korbe sein. 12. Rätsel. Inhaltsverzeichnis Bald hoch und fern Am Haus des Herrn, Bald zum Geleit’ An deiner Seit’; Zu Nutz und Brauch Im Zimmer auch Und auf dem Flur. Bald sehr präzis’, Bald auch nicht dies. Bald mit Gewicht, Bald wieder nicht; Auch bald im Geh’n, Und bald im

ist es auch kein Schneiderlein, Gebraucht es doch die Schere. 55. Kreuz-und Quer-Charade Inhaltsverzeichnis 1 2 3 4 Eins, zwei ist nur ein kleines Haus, Des Herr zu sein sich wenig lohnt, Viel Traktement und großen Schmaus Gibt sicher nicht, wer drinnen wohnt. Eins, vier ist auf dem Schiff zu sehn, Ganz unentbehrlich ist es hier, Und menschliche Gedanken gehn Zuweilen auch durch eins und vier. Drei, zwei wird sein, wo Kinder sind Und wo der Wind die Mühle treibt, Doch sieht es wohl

ein jedes Kind Am liebsten, wenn es fern ihm bleibt. Drei, vier trifft man in Rußland an, Da geht’s von Hand zu Hand umher, Nur spärlich kommt’s beim armen Mann, Beim Reichen aber desto mehr. 56. Rätsel. Inhaltsverzeichnis Im Wasser ist’s und auf dem Lande, Zuweilen auch wohl in der Luft. Der kleinste Käfer ist’s im Sande, Sogar Atome find es oft. Es dient in mancherlei Gestalten Des Menschen Zweck und seinem Brauch, Und mag er sich auch besser halten, Er ist’s am Ende selber auch Füg’ noch

Und auch wohl gern, – indessen, Sitzt du darin im schlimmer’n Sinn, So warst du pflichtvergessen. Eins, vier hat oft für dich zu tun, Du bist sein guter Kunde, Wenn uns nur nicht die Füße ruh’n, So hat er Brot im Munde. Drei, vier ward erst nach längerer Frist Wozu man ihn erhoben, Und wenn er wirklich tüchtig ist, So muß das Werk ihn loben. Drei, zwei mißt die Entfernung aus; Man fragt darnach beim Wandern, Du findest es gewiß heraus Und findest auch die andern. 59. Rätsel.

Download sample

Download